Edition Minerva: Katalog 2014

Karl Friedrich Schinkel. Die Italienische Reise 1803 – 1805

untitled Schinkel war nicht nur der klassizistische Stararchitekt des Königreiches Preußen, er leistete auch auf den Gebieten Innenarchitektur, Design und Malerei Herausragendes. Aber nicht nur das: Schinkels künstlerische Vielseitigkeit und seine facettenreiche Begabung frappieren und fesseln bis heute. Der vorliegende Band stellt das außerordentliche Zeichentalent Schinkels vor. Die auf seiner ersten italienischen Reise angefertigten Zeichnungen und Aquarelle spiegeln dies auf großartige Weise wider. Der Band ist zugleich Begleitbuch zu einer kleinen Studio-Ausstellung in Kupferstichkabinett in Berlin, dort zu sehen vom 28. September – 28. November 2010.

Hein-Th. Schulze Altcappenberg
Karl Friedrich Schinkel
Die Italienische Reise 1803 – 1805
Herausgegeben vom KupferstichkabinettStaatliche Museen zu Berlin

48 Seiten, 30 Abbildungen in Farbe,
22 x 28 cm, Klappenbroschur

EUR 12,90 / SFr 17,90
ISBN 978-3-039932-71-4

Stand: November 2011. Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Highlights