Edition Minerva: Katalog 2014

Hommage an Caravaggio 1610/2010

untitledZum 400. Todestag Caravaggios zeigt die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin eine hochkarätige Ausstellung mit Werken des italienischen Künstlers.
Zwei Gemälde Caravaggios gibt es in den deutschen Sammlungen: den Amor als Sieger in der Berliner Gemäldegalerie und den Ungläubigen Thomas in der Bildergalerie von Schloss Sanssouci. Beide Bilder sind für den Marchese Vincenzo Giustiniani entstanden und im Jahre 1815 im Zuge des Ankaufs der Sammlung Giustiniani nach Berlin gekommen.
Diese beiden Bilder werden nun zusammen in Kombination mit anderen Bildern, darunter Caravaggios Darstellung des Johannesknaben aus der Pinacoteca Capitolina in Rom, Werken von Rubens, Gentileschi, Baglione, Rembrandt, um nur einige bedeutende Maler zu nennen, ausgestellt. Mit der Zusammenstellung dieser Werke soll die ungeheure Prägekraft der revolutionären Kunst Caravaggios auf andere Maler sichtbar gemacht werden. Der vorgelegte Begleitkatalog zu der kleinen Sonderpräsentation der Gemäldegalerie Berlin stellt in anschaulicher Weise die dort ausgestellten Werke vor.

 

Hommage an Caravaggio 1610 / 2010
Für die Gemäldegalerie, Staatliche Museen
zu Berlin. Herausgegeben von
Bernd Wolfgang Lindemann und Roberto Contini

112 Seiten, 76 Abbildungen, davon 62 Abbildungen in Farbe,
22 x 28 cm, Broschur.

EUR 12,90 / SFr 17,90
ISBN 978-3-938832-74-5

 

Stand: November 2011. Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Highlights