Edition Minerva: Katalog 2014

Glanz und Substanz

untitled

Der vierte Band der Reihe behandelt Metallarbeiten in den Beständen des Museums für Islamische Kunst. Die in der Dauerausstellung präsentierten Objekte aus Silber und Messing vertreten zusammen mit bedeutenden Objekten der Studiensammlung das historische Metallhandwerk der islamischen Welt, von den östlichen Mittelmeerländern bis hin nach Mittelasien. Es handelt sich um Qualitätserzeugnisse aus 1000 Jahren, sie umfassen Spitzenstücke für die politische und wirtschaftliche Elite ebenso wie den Hausrat der wohlhabenden städtischen Gesellschaft.

Die hohe Wertschätzung der Metallarbeiten veranlasste das Handwerk zur breiten Anwendung neuer Verfahren wie der Tauschierkunst, bei der das Grundmetall Messing mit Silber und Gold eingelegt wurde. Stilsicherheit und der Vorsprung der Technik verschafften dem mittelalterlichen Metallhandwerk ein Renommée, das über die Grenzen der islamischen Welt hinausreichte. Seit dem 15. Jahrhundert wurde in Damaskus eine Exportware für den florierenden Mittelmeerhandel der italienischen Seestädte hergestellt.


Die Sammlungen des Museums für Islamische Kunst Berlin
“Glanz und Substanz”
Metallarbeiten in der Sammlung des Museums für Islamische Kunst
(8. bis 17. Jahrhundert)

Almut von Gladiß
Herausgegeben von den Staatlichen Museen zu Berlin
144 Seiten mit 94 farbigen Abbildungen
21 x 29 cm, Broschur
ISBN 978-3-943964-07-3
EUR 24,80 / SFr 33,50

Stand: November 2011. Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Highlights